Datenschutzbestimmungen

Betroffenenrechtsanfragen nach der DSGVO
Sie möchten Ihre Betroffenenrechte nach Art 15ff DSGVO geltend machen? Hierzu bitten wir Sie den Fragebogen auszufüllen, damit wir so schnell wie möglich Ihren Antrag prüfen können.

Im Nachfolgenden stellen wir Ihnen eine Übersicht über unsere Datenschutzbestimmungen zur Verfügung. Damit möchten wir einen transparenten Überblick über unsere datenschutzrechtlichen Bestimmungen bereitstellen. Wir bei epunkt wollen nicht nur Vorbild im Recruiting sein, sondern auch Vorbild im Datenschutz.

Welche datenschutzrechtlichen Bestimmungen liegen bei epunkt vor?

Webseite
Diese Datenschutzerklärung klärt Sie über die Art, den Umfang und Zweck der Verarbeitung von personenbezogenen Daten innerhalb unseres Onlineangebotes und der mit ihm verbundenen Webseiten, Funktionen und Inhalte auf. Die Datenschutzerklärung gilt unabhängig von den verwendeten Domains, Systemen, Plattformen und Geräten (z. B. Desktop oder Mobile) auf denen das Onlineangebot ausgeführt wird.

Datenschutzerklärung Kandidaten
Die Erklärung richtet sich an Personen, die sich ein kostenloses Karriereprofil im Rahmen unseres Kandidatenportals bei epunkt, entweder im Zuge einer Bewerbung oder initiativ, erstellen möchten.

Nutzungsbedingungen Kandidaten
Die Nutzungsbedingungen legen die Rechte & Pflichten der Benutzer eines kostenlosen Karriereprofils bei epunkt fest.

Einwilligungserklärung Kandidaten
Ausdrückliche Einwilligung in die Verarbeitung von personenbezogenen Daten durch epunkt für den Zweck der Karriereberatung und Vermittlung von Jobs (Art. 6 Abs. 1 lit. a, Art. 9 Abs. 2 lit. a DSGVO). Sie haben Fragen zu unseren Datenschutzbestimmungen? Bei Fragen zu unseren Datenschutzbestimmungen steht Ihnen unser Datenschutzbeauftragter zur Seite.

Datenschutzbeauftragter
datenschutz@epunkt.com
Harrachstraße 6
4020 Linz, Österreich
+43 732 611 221 - 150
datenschutz@epunkt.com