Eva Helfrich
Eva Helfrich
 schrieb am 17. Dezember 2020

epunkt ist exklusiver Recruitingpartner des Skills Campus: Österreichs Initiative gegen IT-Fachkräftemangel

Um dem IT-Fachkräftemangel entgegenzuwirken, braucht es effektive und pragmatische Lösungen. Eine solche Lösung ist der „Skills Campus“ – eine Initiative, die in einer Kooperation zwischen Microsoft und ETC (Enterprise Training Center) ins Leben gerufen wurde. Um der Lücke am Arbeitsmarkt entgegenzuwirken, arbeiten epunkt, ETC und Microsoft zusammen, um IT-affine Persönlichkeiten entsprechend der individuellen Anforderungen der Firmen zu finden und berufsbegleitend zu IT-Experten aus- bzw. weiterzubilden.

Epunkt Stockfotos Linz 84

Die Nachfrage an IT-Fachkräften ist groß: 10.000 essenzielle Jobpositionen im IT-Bereich sind unbesetzt. Während Unternehmen zunehmend Schwierigkeiten haben, qualifizierte Mitarbeiter zu finden, sind aktuell rund 390.000 Menschen auf Jobsuche. Um diese Lücke ein Stück weit zu schließen, sucht der Skills Campus Kandidaten entsprechend der individuellen Anforderungen der Unternehmen, um sie mittels eines dualen Ausbildungspakets für die Zukunftsbranche IT fit zu machen.

„Unternehmen können gemeinsam mit dem Skills Campus etwas gegen den akuten IT-Fachkräftemangel tun und Menschen eine Chance geben, sich weiter zu entwickeln und ein wichtiger Teil der Digitalen Transformation zu werden. Neben den bestehenden IT-Fachkräften haben Quereinsteiger, HTL-, FH- sowie Universitätsabsolventen und Wiedereinsteiger nach der Elternkarenz die Möglichkeit, sich in der IT aus- und weiterbilden zu lassen und anerkannte Industrie-Zertifizierungen zu erlangen. Sie können sich so am Arbeitsmarkt mit einer exzellenten Ausbildung profilieren“, erklärt Michael Rehberger, Leiter der Partner Unit und Mitglied der Geschäftsleitung von Microsoft Österreich.

epunkt als „Matchmaker“ mit 20 Jahren Erfahrung im IT-Recruiting

Der Skills Campus holt mit epunkt den Marktführer im Recruiting an Bord. 20 Jahre Erfahrung im Recruiting von Fachkräften und die größte Active Sourcing-Abteilung des Landes machen epunkt zu einem effizienten Partner. Wie das jährlich von Interconnection Consulting durchgeführte Market Tracking* in der Sparte „Recruitment & Executive Search“ belegt, wird jeder dritte IT-Spezialist hierzulande von epunkt vermittelt. Unternehmen, die sich aktiv gegen den IT-Fachkräftemangel engagieren wollen, können mithilfe des Skills Campus etwas dagegen tun. epunkt hilft beim Finden der IT-Potenziale, um die Lücke zu schließen. Die Ausbildungsmöglichkeiten des Skills Campus bzw. von ETC Enterprise Trainings Center helfen, das notwendige und fehlende Know-how aufzubauen.

„Wir möchten Unternehmen mit Arbeitnehmern effizient vernetzen, um Potenziale auszuschöpfen und offene IT-Stellen optimal zu besetzen. Mit epunkt haben wir den Experten und Marktführer im Recruiting in Österreich für den Skills Campus gewonnen“, freut sich ETC-Geschäftsführer Michael Swoboda über den neuen Skills Campus-Partner epunkt.

Über den Skills Campus

Der Skills Campus verbindet IT-Unternehmen und potenzielle Arbeitnehmer. Gemeinsam aktiv Maßnahmen gegen den Fachkräftemangel in der IT setzen – das haben sich Microsoft und ETC zum Ziel gemacht. Der Skills Campus ist die beste Möglichkeit für Unternehmen und Bewerber, Teil der Innovationsbewegung zu werden. Die Initiative steht für professionelles Suchen und Finden geeigneter Mitarbeiter in der IT. Unternehmen besetzen so optimal ihre offenen Stellen.